Der Bikerclub - Krumhermsdorf e.V.

 

Es war einmal ein kleiner Haufen von jungen Wilden, die sich fast alle schon aus dem " Buddelkasten" kennen. Da diese Leute schon zu DDR-Zeiten Ihre Freizeit auf dem Moped verbracht haben, wurde am 01.März 1995 kurzerhand ein Verein ins Leben gerufen, der sich Bikerclub - Krumhermsdorf nannte. Seit dieser Zeit fuhren die von einigen als die "verrückten" bezeichneten Leute unter einer Flagge. Am 06.08.2001 ließen wir uns ins Vereinsregister eintragen und haben seit dem den Zusatz "e.V." am Namen. Wie in wahrscheinlich jeder guten Familie, gab es Höhen und Tiefen, gute und Schlechte Zeiten. Einige Leute kamen und gingen, aber der "Harte Kern" ist immer der selbe geblieben. Zur Zeit hat unser Verein 16 Mitglieder. Die Zugehörigkeit ist an keinen Motorradtyp oder Marke gebunden. Bei uns wird alles gefahren was 2 Räder hat, von Enduro bis Chopper. Wir versuchen immer Verein und Familie unter einen Hut zu bringen, dies ist zwar nicht immer einfach, aber es gelingt uns recht gut.

Natürlich gehören Ausfahrten und Besuche zu befreundeten Clubs und vereinen genauso dazu, wie unsere Clubabende in unseren "kleinen" Clubhaus in Krumhermsdorf. Dort sind wir fast jeden Dienstag und Freitag anzutreffen. Wer uns näher kennenlernen möchte, kann uns gern im Clubhaus oder zu einer unserer Partys besuchen kommen.

Wir beteiligen uns auch regelmäßig an anderen öffentlichen Veranstaltungen, wie Straßen- und Dorffesten, um uns auch der Öffentlichkeit zu präsentieren und um Vorurteile gegen unseren und andere Bikerclubs und Vereine abzubauen.