-

 

 

Der Bikerclub-Krumhermsdorf

eine History

 

Es war einmal ein kleiner Haufen von jungen Wilden, die sich fast alle schon aus dem "Buddelkasten" kennen.

 

Da diese Leute schon zu DDR-Zeiten ihre Freizeit auf dem Moped verbrachten,

wurde kurzerhand am 01.März 1995 ein Club ins Leben gerufen, welcher sich seit her Bikerclub-Krumhermsdorf nennt.

 

Seit dieser Zeit fuhren die von einigen als die "verrückten" bezeichneten Leute unter einer Flagge.

Am 06.08.2001 ließen wir uns ins Vereinsregister eintragen und tragen seit her den Zusatz "e.V." im Namen.

 

Wie in wahrscheinlich jeder guten Familie, gab es Höhen und Tiefen, gute und schlechte Zeiten.

So manch einer kam und so manch einer ging, aber der "Harte ursprüngliche Kern" ist immer

der gleiche geblieben.

Zur Zeit hat unser Verein 17 Mitglieder, wobei eine Zugehörigkeit werder an Motorradtypen noch an Motorradmarken gebunden ist.

Bei uns fährt alles mit was zwei Räder hat, von Enduro bis Chopper.

 

Wir sind einfach Motorrad- Enthusiasten, welche eine enge Fraundschaft verbindet und die gemeinsam eine geile Zeit

auf ihren Bikes verbringen wollen, mit Touren, Besuchen bei befreundeten Club´s und Vereinen, Party´s

oder einfach zu unseren Clubabenden in unserer gemütlichen Clubbude oder im Sommer auf dem Clubgelände in Krumhermsdorf.

 

Wenn ihr uns kennenlernen möchtet, könnt ihr uns gern im Clubhaus, auf dem Clubgelände oder bei Party´s besuchen kommen.

In der Regel könnt ihr uns immer Dienstagabend im Clubhaus oder auf dem Clubgelände antreffen,

wenn wir nicht grad on Tour sind.

 

Wir versuchen immer Verein und Familie unter einen Hut zu bekommen. Dies ist zwar nicht immer einfach, aber  es gelingt uns doch recht gut.

 

Wir beteiligen uns auch an diversen öffentlichen Veranstalltungen, wie Straßen- und Dorffesten, um uns auch der Öffentlichkeit zu präsentieren

und um Vorurteile gegen unseren und andere Bikerclubs und Bikervereine abzubauen.